Ballroom Dance 01.11.2019

Ballroom Dance – ein Auszug aus dem Probenprozess der Tanzproduktion „MIRA 8_was bleibt“ – ist eine Komposition des Pianisten Philip Mancarella. Der Song wurde 2010 im Rahmen einer CD-Produktion aufgenommen. Der ursprüngliche Titel des Songs ist „Oude koude“ und bezieht sich auf die kalten, undichten Fenster, die das Aufwärmen eines großen Raumes in einem alten Haus erschwerten. Der Song entstand bei ca. 3º C.

Trotz des vergleichsweise aufgeregten Mittelteils, strahlt der Song ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit aus.