Caroline Skibinski
Management

Caroline Skibinski, Jahrgang 1988, wohnhaft in Köln, ist freischaffende Kulturmanagerin und Produzentin im Bereich Tanz, Performance, Theater, studierte Kultur- und Literaturwissenschaft, Politik, Wirtschaft (BA.) & Kulturpädagogik und Kulturmanagement (MA.). Zugleich arbeitet sie fest angestellt seit Januar 2020 bei einer Kölner Firma im Bereich Community Management im Higher Education Sektor.

Studienbegleitend hat sie eine Ausbildung zur Diplom-Tanzpädagogin am Off-Theater in Neuss absolviert. Sie arbeitete anschließend und währenddessen für verschiedene zeitgenössische Tanzkompanien wie Silke Z./resistdance, IPtanz, MIRA, sowie für Kulturfestivals wie FRANKFURTER
POSITIONEN (Frankfurt a. M.), Tanzwerkstatt Europa (München), Tanz im August (Berlin), Sommerblut – Festival der Multipolarkultur (Köln) etc.

Zurzeit übernimmt sie u.a. das Management/ die Produktionsleitung für die Choreographin & Tänzerin Céline Bellut(Köln), das Künsterlduo Elsa Artmann & Samuel Duvoisin und natürlich für MIRA.