Philip Mancarella
Musik, Komposition, Technik

Philip Mancarella (geb. 1983) ist Musiker und Programmierer. Er studierte von 2004–2008 an der ArtEZ Hoogeschool vor de Kunsten, Arnhem Jazz-Piano. Neben Projekten und Auftritten mit internationalen Künstlern und Bands in Europa und Russland wirkt und arbeitet er als Produzent und Musiker regelmäßig für MIRA und andere Künstler, Künstlergruppen, Theaterensembles und TänzerInnen. Er komponiert und produziert in den Bereichen elektronische Musik, Jazz und freie Musik für verschiedene Ensembles.

Seine Forschungen und künstlerischen Arbeiten bestehen zu großen Teilen aus der Programmierung von musikalischen Regeln und der gegenseitigen Integration von Musik und digitalen Medien.

Die Arbeit mit und für MIRA ist für mich eine inspirierende, wiederkehrende Arpeitsphase geworden. Ich genieße den leidenschaftlichen Einsatz aller beteiligten und die Annahme durch das Publikum gleichermaßen. Die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit begabten und kreativen Choreografinnen, Tänzern und Tänzerinnen vereint an interdisziplinären Performances zu arbeiten und so Künste miteinander sprechen und wirken zu sehen, ist für mich ein sehr wichtiger Grund für die Zusammenarbeit und bestätigt sich jedes Jahr aufs neue.