MIRA 7-THULEY gewinnt den Kölner Tanztheaterpreis der SK Stiftung Kultur 06.12.2018

Danke an das ganze Team von MIRA7_THULEY!

Ein herzliches Danke schön geht an unsere Förderer und vor allem an die SK Stiftung Kultur!

Hier ein Auszug der Laudatio von Frau Dr. Rita Kramp:

„Die Arbeit von Julia Riera zeichnet sich aus durch profunde Beobachtungsgabe und eine tiefe Sensibilität, die mit großer Ernsthaftigkeit abstrakte Ideen und Gedanken auf einer emotionalen Ebene visualisiert. Ihre Arbeit ist immer intelligent durchdacht, aber nie belehrend. Ihr vielfältiges Bewegungsvokabular ist eloquent, niemals geschwätzig. […] Die Zusammenarbeit mit dem Komponisten Philip Mancarella verdichtet die Bewegung der TänzerInnen und verknüpft die Innen- und Außenräume, verknüpft die Darsteller mit den Zuschauern, die intellektuellen Gedanken mit den emotionalen Bildern.“

https://www.sk-kultur.de/aktuell/detail/news/die-gewinner-der-29-koelner-tanz-und-theaterpreise-2018/